Katholische Religion E-Phase

Erstes Halbjahr: Religion – Glaube – Wissen

KirchenkreuzWas Religion überhaupt ist und wie sie im Verhältnis zu anderen Wissenschaften steht, besonders zu den Naturwissenschaften, wird im ersten Halbjahr der E-Phase thematisiert. Man befasst sich beispielsweise mit Religionsdefinitionen, quasireligiösen Phänomenen (wie Fußball, Verehrung von Popstars usw.) und Symptomen von Fanatismus. Ein wesentlicher Teil der Inhalte ist die Herstellung einer sinnvollen Beziehung zu den Naturwissenschaften. Das wird u.a. anhand des Schöpfungsglaubens geübt, dabei geht es um die Frage »Wie lassen sich Schöpfungsglaube und naturwissenschaftliches Weltbild miteinander vereinbaren?« Gott sei Dank ist es heute dank sorgfältiger theologischer Arbeit nämlich kein Problem mehr, gleichermaßen an einen Schöpfergott und an den Urknall und die Evolution zu glauben.

Eigenes Material

 

Zweites Halbjahr

Die BibelIm zweiten Halbjahr befassen wir uns dann mit dem Buch der Bücher, der Bibel. Man erfährt, welche verschiedenen Textarten die Bibel enthält, inwiefern sie als Wort Gottes zu verstehen ist und befasst sich mit der historisch-kritischen Methode. Und natürlich wird auch viel in der Bibel gelesen, denn es wäre ja reichlich albern, sich mit einem Buch zu befassen, in dem man gar nichts liest.

Um mit der Bibel arbeiten zu können, braucht man natürlich eine Bibel, in unserem Falle die Einheitsübersetzung. Als Buch kosten die günstigsten Ausgaben nur circa 10 €, gebraucht bekommt man sie noch viel billiger. Online-Bibelausgaben findet man unten bei den Internet-Links.

Bibelbücherregal

Wer noch einmal alles ganz offiziell lesen möchte, befasse sich bitte mit dem Lehrplan Katholische Religionslehre Hessen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.