Baustellen-Blog 3. Oktober 2010

Es geht voran zum Tag der deutschen Einheit!

Hur­ra, es pas­sie­ren wie­der visu­ell auf­fäl­li­ge Din­ge an unse­rer Bau­stel­le! Zum einen wur­de die Brü­cke mit einem röt­li­chen Belag aus­ge­stat­tet, der wohl die Basis für die spä­te­re Asphalt­de­cke sein wird. Zum ande­ren hat man die mut­maß­lich künf­ti­ge Fried­hofs­zu­fahrt recht schön defi­niert, da dürf­te sich in nächs­ter Zeit bezüg­lich der Fahr­bahn eini­ges tun. Zuletzt muss man noch dank­bar sein, dass die Brü­cke dies­mal nicht wie Fort Knox abge­si­chert war, so dass eine Bege­hung, bzw. Befah­rung mög­lich war. Ich habe auch nichts kaputt gemacht!

Außer­dem heu­te erst­mals zu sehen: Die Brü­cken­ver­klei­dung Rich­tung Fried­hof. die recht hübsch mit Natur­stei­nen ver­wirk­licht wur­de und somit einen recht akzep­ta­blen Anblick für die Fried­hofs­be­su­cher bie­tet.

Das nächs­te Mal dür­fen wir bestimmt schon teils asphal­tier­te Stra­ßen prä­sen­tie­ren!