Baustellen-Blog 12. Dezember 2010

Fertig (bis auf die Striche) und offen!

Hur­ra, hur­ra, der Kobold mit dem roten Haar … ähh, die Brü­cke mit vie­len Schil­dern (auch wenn es sich nicht reimt) ist fer­tig, juchei­ras­sa! Am Sonn­tag, den 12.12.2010, konn­te man das letz­te Mal unge­stört von Autos über die Brü­cke lau­fen – sie­he Bil­der! Die letz­ten Din­ge, die noch hin­zu­ge­fügt wur­den, waren die Ver­kehrs­schil­der. Die Brü­cke ist jetzt fer­tig und offen, die Autos rol­len seit Mon­tag, 13.12. um 11:30 Uhr dar­über.

So, ist das nun die letz­te Fol­ge des Bau­stel­len-Blogs? Zunächst mal schon, weil ja jetzt nicht mehr gebaut wird, aber es feh­len ja noch die Stra­ßen­li­ni­en, die Bepflan­zun­gen, bzw. der Wild­wuchs auf den Böschun­gen und viel­leicht noch ande­rer Klein­kram. Also wird es auf jeden Fall noch eini­ge Nach­trä­ge geben. Und dann schau­en wir mal, wor­über wir in Zukunft noch so berich­ten kön­nen…