Bahnhofsmodernisierung 2019 – Episode 1

Nie­dern­hau­sen ist eisen­bahn­mä­ßig ja durch­aus eini­ger­ma­ßen wich­tig. Es ist Kno­ten­punkt zwi­schen Frank­furt, Wies­ba­den und Lim­burg. Nai­ver­wei­se hat­te man anneh­men kön­nen, dass Kom­mu­nen und die Bahn­un­ter­neh­men daher schon immer einen gewis­sen Wert auf die Qua­li­tät des Bahn­hofs gelegt hät­ten. …

Austraße Wohn- und Geschäfts-Zentrum – Teil 3: Der Aushub

Nach­dem Ewig­kei­ten lang nichts Auf­fal­len­des pas­siert ist, wur­den die Arbei­ten Ende Januar/​​Anfang Febru­ar 2018 end­lich fort­ge­führt. Seit­dem hat der flei­ßi­ge Bag­ger sehr viel Boden aus­ge­ho­ben, der von flei­ßi­gen LKW irgend­wo­hin gebracht wur­de. Außer­dem wur­den Metall­stüt­zen für die Ver­scha­lung …

Frühling 2018

Nach einer lan­gen, eisi­gen Zeit des War­tens ist jetzt end­lich der Früh­ling ein­ge­kehrt. Zu den Bil­dern der früh­lings­haf­ten Vege­ta­ti­on, die wir in Nie­dern­hau­sen gesam­melt haben, passt ein Gedicht des berühm­ten Dich­ters Vin­zenz Rudol­phi:   Es blü­hen gelb die …

IAA 2017

Und wie­der haben wir die Inter­na­tio­na­le Auto­mo­bil­aus­stel­lung in Frank­furt besucht, um dort mög­lichst weni­ge Autos, aber viel hüb­schen Plun­der zu foto­gra­fie­ren. In die­sem Jahr war die Haupt­er­kennt­nis, dass wir nicht mehr in der Gegen­wart leben, son­dern sie Zukunft …

Austraße Wohn- und Geschäfts-Zentrum – Teil 1: Der Abriss

Nach Jahr­zehn­ten des War­tens haben im Früh­jahr 2017 end­lich die Arbei­ten zur Errich­tung des Wohn- und Geschäfts­zen­trums in der Austra­ße begon­nen. Ange­sichts der hor­ren­den Kauf­prei­se für Woh­nun­gen wer­den ver­mut­lich nur Mil­lio­nä­re ein­zie­hen, aber die sind viel­leicht dar­an inter­es­siert, …

Umbau des Bahnhofs

Nach zehn­tau­send Jah­ren des Bit­tens und Bet­telns wird ja zur­zeit end­lich der Nie­dern­hau­se­ner Bahn­hof umge­baut, also etwas auf­ge­hübscht, behin­der­ten­freund­li­cher gemacht und so wei­ter. Gewohnt lücken­haft und wie immer viel zu spät berich­ten wir hier über die­se über­fäl­li­ge Bau­maß­nah­me. …

Theißtal im Nebel

Nebel ist ja durch­aus etwas Gefähr­li­ches und Unheim­li­ches. Wenn man nachts auf der Stra­ße nach Hau­se fährt und kann den Vor­der­mann nicht sehen, obwohl man schon sei­ne Stoß­stan­ge an den Füßen spürt, kann es sein, dass man Opfer …