Austraße Wohn- und Geschäfts-Zentrum – Teil 3: Der Aushub

Nach­dem Ewig­kei­ten lang nichts Auf­fal­len­des pas­siert ist, wur­den die Arbei­ten Ende Januar/​Anfang Febru­ar 2018 end­lich fort­ge­führt. Seit­dem hat der flei­ßi­ge Bag­ger sehr viel Boden aus­ge­ho­ben, der von flei­ßi­gen LKW irgend­wo­hin gebracht wur­de. Außer­dem wur­den Metall­stüt­zen für die Ver­scha­lung des Fun­da­ments in den Boden getrie­ben. Mög­li­cher­wei­se wird ja auch irgend­wann ange­fan­gen zu bau­en. Bei den hor­ren­den Prei­sen sind natür­lich noch vie­le Woh­nun­gen zu haben. Wenn Sie also zu viel Geld in der Tasche haben, grei­fen Sie zu!