Baustellen-Blog 7. Juni 2009

REWE kurz vor fertig

So, mit etwas Ver­spä­tung ist die­se Epi­so­de unse­res Blogs nun auch online. Es sieht aus, als wür­de die REWE-Bau­stel­le bald aus die­sem Blog ver­schwin­den, denn der Markt und sei­ne Umge­bung ste­hen kurz vor der Fer­tig­stel­lung. Auf dem Park­platz ist Rin­den­mulch ein­ge­trof­fen, der zwi­schen die Park­flä­chen ver­teilt wird, wo dann auch eini­ge Pflan­zen hin­kom­men wer­den. Die Zufahrt ist nun voll­stän­dig asphal­tiert, an den Geh­we­gen muss aller­dings noch dies und das erle­digt wer­den. Auf den letz­ten Schliff war­tet auch noch die Trep­pe Rich­tung Königs­ho­fen. Wie wir aus siche­rer Quel­le erfah­ren haben, wur­de da irgend­et­was falsch gemacht, was kor­ri­giert wer­den muss­te. Jeden­falls sind nun die seit­li­chen Ein­fas­sun­gen vor­han­den, der Rest wird auch bald kom­men.

Lan­ge­wei­le ver­brei­tet wei­ter­hin die Bahn­über­gangs­bau­stel­le. Angeb­lich wird dort nach irgend­wel­chen Kabeln gesucht, wes­halb die spek­ta­ku­lä­ren Bau­maß­nah­men zur Zeit aus­blei­ben. Nun ja, wir wer­den die Situa­ti­on wei­ter beob­ach­ten.