Baustellen-Blog 21. Juni 2009

Abendliche Eindrücke

Zunächst ein­mal Asche auf mein Haupt. Ver­drieß­li­cher­wei­se kam ich nicht dazu, die gemach­ten Bil­der in den letz­ten bei­den Wochen hoch­zu­la­den, dar­um kommt nun alles etwas ver­spä­tet. Das Inter­es­san­te an die­ser Epi­so­de des Blogs ist aber eigent­lich auch die abend­li­che Stim­mung. Doch auch an den Bau­stel­len ist dies und das pas­siert:

Am Bahn­über­gang ist der Stra­ßen­be­lag der alten Stra­ße neben der Neben­tras­se­ent­fernt wor­den. Am Rewe-Markt hat man end­lich die Schil­der ange­bracht. Und Kadett­chen hat sich gefreut, schon mal auf dem Park­platz Platz neh­men zu dür­fen. Gut, so sen­sa­tio­nell viel war das jetzt auch nicht, aber nächs­te Woche dann vieeel mehr!